Startseite Oscargewinner Impressum
Oscar Oscargewinner

Oscar-Gewinner 2010

(82. Verleihung)

bester Film / Best Picture
The Hurt Locker


Regie / Directing
Kathryn Bigelow "The Hurt Locker"
Hauptdarsteller / Actor in a Leading Role
Jeff Bridges "Crazy Heart"
Hauptdarstellerin / Actress in a Leading Role
Sandra Bullock "The Blind Side"
Nebendarsteller / Actor in a Supporting Role
Christoph Waltz "Inglourious Basterds"
Nebendarstellerin / Actress in a Supporting Role
MoNique "Precious"
Filmmusik / Original Scorey
Michael Giacchino "Oben"
Original Song / Song
Ryan Bingham und T Bone Burnett "The Weary Kind" aus "Crazy Heart"
Sound / Ton
Paul N.J. Ottosson und Ray Beckett "The Hurt Locker"
Tonschnitt / Sound Editing
Paul N.J. Ottosson "The Hurt Locker"
Drehbuch / Screenplay Written
Mark Boal "The Hurt Locker"
Drehbuch -Adaption / Screenplay Based on
Geoffrey Fletcher "Precious"
Ausstattung / Art Direction
Rick Carter, Robert Stromberg, Kim Sinclair "Avatar"
Schnitt / Film Editing
Bob Murawski und Chris Innis "The Hurt Locker"
Maske / Makeup
Barney Burman, Mindy Hall und Joel Harlow "Star Trek"
Kostme / Costume Design
Sandy Powell "The Young Victoria"
Spezial Effekte / Visual Effects
Joe Letteri, Stephen Rosenbaum und Andrew R. Jones "Avatar"
Kamera / Cinematography
Mauro Fiore "Avatar"
bester auslndischer Film / Foreign Language Film
"El Secreto de Sus Ojos"
Animationsfilm / Best Animated Picture
Pete Docter "Oben"
Kurzfilm / Short Film
Joachim Back und Tivi Magnusson "The New Tennants"
Kurz-Animationsfilm / Short Film-Animation
Nicolas Schmerkin "Logorama"
Kurz-Dokumentarfilm / Documentary: Short Subject
Roger Ross Williams und Elinor Burkett "Music By Prudence"
Dokumentarfilm / Documentary: Feature
Louis Psihoyos und Fisher Stevens "The Cove"

Ereignisse, Skandale und Wissenswertes bei der 82. Oscarverleihung

Bei der 82. Oscarverleihung 2010 gewann "The Hurt Locker" den Preis fr den besten Film und Kathryn Bigelow wurde als erste Frau mit dem Oscar fr die beste Regie ausgezeichnet.

Es gab auch eine Kontroverse um die Kampagnen vor den Oscars, insbesondere um E-Mail-Kampagnen, die gegen "The Hurt Locker" gerichtet waren, was zu Diskussionen ber die Ethik solcher Kampagnen fhrte.

Die Veranstaltung war auch besonders fr die Erweiterung der Kategorie "Bester Film" auf zehn Nominierte.


Sportvereine
Film-Genres
Vampirserien
Kinostars